hochzeitsvideo-eva-andi

Hochzeitsvideo: Die Zutaten für eine ganz besondere Erinnerung

57 Views0 Comment

Den vielleicht schönsten Tag im Leben eines Paares in einem Hochzeitsvideo festzuhalten, gehört heute schon fast zur Hochzeit wie der Brautstrauß. Doch worauf kommt es bei einem guten Wedding Film eigentlich an?

In den vergangenen Jahren haben wir viele Paare bei ihrer Hochzeit mit der Kamera begleitet – in Regensburg und der Oberpfalz, doch auch darüber hinaus in Bayern und sogar in Italien. Dabei haben wir vor allem eins gelernt: Kein Fest ist wie das andere. Klar, es gibt einige Bräuche und Zutaten, die einfach nicht fehlen dürfen – der Hochzeitstanz etwa, Brautkleid und Smoking oder die Hochzeitstorte als kulinarisches Highlight.

So individuell wie die Hochzeit selbst

Doch wie genau diese “Bausteine” miteinander kombiniert werden, was für den einzelnen mehr oder weniger wichtig ist, worin sehr viel Zeit und Energie investiert wird; das ist von Hochzeit zu Hochzeit unterschiedlich. So sind es schließlich auch die Geschichten der Paare, die sich das Ja-Wort geben.

Diese Individualität versuchen wir stets mit der Kamera einzufangen. Jedes Brautpaar hat einen ganz eigenen Weg hinter sich, der es zum Altar oder ins Standesamt geführt hat. Diese individuelle Story sollte sich in einem guten Hochzeitsfilm widerspiegeln.

hochzeitsfilm-hochzeitsfotos-brautpaar2
Für Hochzeitsfilme gibt es kein Patentrezept, aber viele gute Zutaten.

0815-Lösungen sind nie eine gute Idee

Einfach nur die Kamera in die Hand zu nehmen und ein paar klischeehafte Szenen “runterzufilmen” – das ist keine gute Idee. Oft berichten uns Brautpaare von Pauschalangeboten, die sie für ihren Hochzeitstag bekommen haben. So etwas widerspricht unseren Prinzipien; im Kino wollt ihr ja schließlich auch keinen Film sehen, der einfach schnell nach Schema F “runtergefilmt” ist.

Genau wie einen großen Kinofilm sollte man unserer Meinung nach aber auch ein Hochzeitsvideo angehen. Die Bilder, die am Festtag entstehen, sollten stets der Story folgen, die wir über eure Liebesgeschichte erzählen möchten.

So besonders wie eure Location, eure Outfits und eure Gäste sollte auch euer Film sein.

Das Hochzeitsvideo: Eine Erinnerung für die Ewigkeit

Das Getting Ready vor dem großen Moment? In euren Gesichtern spiegeln sich Erinnerungen und Emotionen, die wir festhalten. Das Ja-Wort? Für euren Film sind wir dabei, wenn ihr euch ein Lächeln schenkt. Die rauschende Feier mit Freunden und Verwandten? Wir zeigen nicht nur, was im Großen und Ganzen passiert, sondern halten auch die kleinen Momente fest, die unvergessen sein sollten.

Bei einem guten Hochzeitsvideo solltet ihr also immer darauf achten, dass er ganz individuell nach euren Vorstellungen und zu eurer Lovestory passend umgesetzt wird. Dann habt ihr auch in vielen Jahren (oder Jahrzehnten!) noch etwas, was euch in die schönsten Augenblicke eures Hochzeitsfests zurückversetzt und in Erinnerungen schwelgen lässt.

Ihr möchtet mehr über unsere Hochzeitsfilme erfahren? Hier entlang!